Moritz Ott

Häufige Fragen (FAQs)

Jedes Jahr erreichen uns viele spannende Fragen. Von der Bodenvorbereitung, über die Aussaat bis zur Pflege. Eine Auswahl der häufigsten Fragen finden Sie hier in unseren FAQs. Es lohnt sich einen Blick in unsere Rubrik Tipps & Tricks zu werfen. Dort finden Sie zu vielen Themen weitere ausführliche Informationen. Bodenvorbereitung Wie muss der Boden für …

Häufige Fragen (FAQs) Weiterlesen »

Welcher Samen ist das?

In unserer Küchen- und Heilkräutermischung finden sich Samenkörner von 14 verschiedenen Arten. Kümmel haben Sie bestimmt erkannt – Aber es gibt noch viele weitere. Wir haben uns die Mühe gemacht, die einzelnen Samenkörner zu bestimmen. Mehr Infos

Bodenvorbereitung

Erste Vorbereitungen zum Frühlingsbeginn Wenn Sie sich für unsere Feld und Wildblumenmischung entschieden haben, gilt es bereits Ende März die künftige Fläche vorzubereiten. Da Einsaaten in bestehende Wiesen oder Rasen nicht funktionieren, sollte bereits drei Wochen vor der Aussaat die Bodenvorbereitung erfolgen.  Mit Hilfe einer Bodenfräse oder eines Spatens wird die vorhandene Grasnarbe oder der …

Bodenvorbereitung Weiterlesen »

Aussaat

Wir empfehlen unsere Feld- und Wildblumenmischung zwischen den Monaten April und Mai  auszubringen. Zuvor gilt es die Bodenfläche für die Aussaat vorzubereiten (siehe Bodenvorbereitung). Vor der Einsaat sollten restliche Wurzeln von Hand abgesammelt werden. Sollten Sie sich für unsere Kräutermischung entschieden haben, gilt es die Kräuter vorzuziehen (Mehr Infos zur Kräutermischung). Häufigster Fehler beim Aussäen …

Aussaat Weiterlesen »

Geduld…

– Die Natur braucht manchmal etwas länger – Je nach Standort und Witterung entwickeln sich die Wildpflanzen im Verlauf der ersten Monate nach der Einsaat sehr unterschiedlich. Wildpflanzen keimen oft nur zögerlich und ein langsames Wachstum über die ersten Monate hinweg kann typisch sein. Mache Pflanzen keimen bzw. blühen sogar erst im Folgejahr. Die zögerliche …

Geduld… Weiterlesen »

Pflegehinweise „Kräutermischung“

Bei vielen immergrünen Kräutern wie zum Beispiel Thymian, Salbei oder Bergbohnenkraut ist der Ernteschnitt gleichzeitig ein Rückschnitt und dient somit auch der Pflanzenpflege. Ernten Sie vor allem junge Triebe im Spätherbst, da die Pflanze so leichter neue Triebe bilden kann und sich schön buschig aufbaut. Verwenden Sie zum Ernten ein scharfes Messer oder eine Schere. …

Pflegehinweise „Kräutermischung“ Weiterlesen »