DSC_5590

Geduld…

- Die Natur braucht manchmal etwas länger -

Bis die ersten Keimlinge sich zeigen kann es dauern...

Je nach Standort und Witterung entwickeln sich die Wildpflanzen im Verlauf der ersten Monate nach der Einsaat sehr unterschiedlich. Wildpflanzen keimen oft nur zögerlich und ein langsames Wachstum über die ersten Monate hinweg kann typisch sein. Mache Pflanzen keimen bzw. blühen sogar erst im Folgejahr. Die zögerliche Entwicklung wird jedoch durch hohe Beständigkeit in den Folgejahren ausgeglichen. Also üben Sie sich in Geduld, denn das Warten auf die farbenfrohe Blütenpracht lohnt sich. Und wenn Sie doch zu ungeduldig sind, vertreiben Sie sich doch die Zeit mit der Bestimmung der aufkommenden Keimlinge.

mehr tipps und tricks

Häufige Fragen (FAQs)

Jedes Jahr erreichen uns viele spannende Fragen. Von der Bodenvorbereitung, über die Aussaat bis zur Pflege. Eine Auswahl der häufigsten Fragen finden Sie hier in

MEHR DAZU »

Welcher Samen ist das?

In unserer Küchen- und Heilkräutermischung finden sich Samenkörner von 14 verschiedenen Arten. Kümmel haben Sie bestimmt erkannt – Aber es gibt noch viele weitere. Wir

MEHR DAZU »

Bodenvorbereitung

Erste Vorbereitungen zum Frühlingsbeginn Wenn Sie sich für unsere Feld und Wildblumenmischung entschieden haben, gilt es bereits Ende März die künftige Fläche vorzubereiten. Da Einsaaten

MEHR DAZU »

Voranzucht auf der Fensterbank

Wenn Sie sich für unsere Kräutermischung entschieden haben, beginnt das Gartenjahr bereits im Vorfrühling. Wir zeigen Ihnen u.a. wie Sie Anzuchttöpfe nachhaltig aus alten Verpackungen selbst herstellen können.

MEHR DAZU »

Aussaat

Wir empfehlen unsere Feld- und Wildblumenmischung zwischen den Monaten April und Mai  auszubringen. Zuvor gilt es die Bodenfläche für die Aussaat vorzubereiten (siehe Bodenvorbereitung). Vor

MEHR DAZU »

Geduld…

– Die Natur braucht manchmal etwas länger – Je nach Standort und Witterung entwickeln sich die Wildpflanzen im Verlauf der ersten Monate nach der Einsaat

MEHR DAZU »